Versandinformationen

Produktversand: 
Versandkosten deutschlandweit 1,90 €
ab einem Bestellwert von 29.95 € liefern wir versandkostenfrei 

Die Ware wird i.a. durch moving GmbH verschickt. Der Ware liegt eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer bei. 

Versandkosten ins europäische und außereurpäische Ausland: 
Auf Anfrage: info@movingnet.de

Lieferzeit
Alle Bestellungen werden innerhalb von ca. 2-3 Werktagen versandt. Für Artikel auf Anfrage werden die Lieferzeiten persönlich abgestimmt. Innerhalb Deutschlands erfolgt die Auslieferung Ihrer Sendung per Deutscher Post / DHL und ist meistens am nächsten Tag bei Ihnen.

Preise
Alle Preise sind Bruttopreise inkl. MwSt.. Sie erhalten mit jeder Lieferung eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.

Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen. 

Haftungsausschluß

Die Informationen über moving sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und überprüft worden. Sie stellen aber in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder Physiotherapeuten dar und dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. 

Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens!

Verantwortlich für dieses Informationsangebot ist die moving GmbH. Für die Richtigkeit der Nutzung durch den Anwender kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund übernimmt die moving GmbH keine Gewährleistung und keine Haftung (weder ausdrücklich, noch konkludent oder stillschweigend) für Schäden materieller oder ideeller Art, welcher Art auch immer, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen entstehen, sofern seitens der moving GmbH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt oder dies anders geregelt ist.

Nicht von der Haftung ausgeschlossen sind Schadenersatzansprüche aufgrund der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Vertragserfüllung notwendig sind oder einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der moving GmbH, den gesetzlichen Vertretern und den Erfüllungsgehilfen.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen movingnet und dem bestellenden Kunden (nachfolgend Kunde genannt) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt movingNet nicht an. Änderungen eines abgeschlossenen Vertrags bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

§ 2 Vertragsschluss, Bestellbestätigung
(1)  Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot an movingnet zum Abschluss eines Kaufvertrags dar.

(2) Der Eingang der Bestellung wird dem Kunden von movingnet unmittelbar nach Eingang durch eine E-Mail bestätigt (Auftragsbestätigung). Diese bestätigt das Vorhandensein der vom Kunden bestellten Waren und stellt die Annahme des Kaufvertrags dar. Mit dieser Bestätigung erhält der Kunde eine Belehrung über sein Widerrufsrecht gemäß § 312 d BGB.

§ 3 Lieferung, Zahlungsbedingungen

(1) Die den Produktlieferungen beiliegenden Rechnungen sind per Banküberweisung innerhalb von 10 Tagen auf das in der Rechnung genannte Konto zu überweisen. Bei Seminarbuchungen ist die Seminargebühr  vier Wochen vor dem Termin fällig. Aktiv-Partner-Beiträge sind innerhalb von 10 Tagen auf das in der Rechnung genannte Konto zu überweisen.

(2) movingnet ist berechtigt, für jede Mahnung, die nach der zweiwöchigen Zahlungsfrist des § 3 Abs. 1 erfolgt, eine pauschale Schadensersatzforderung in Höhe von EUR 10,00 gegen den Kunden zu erheben. Dem Kunden bleibt der Nachweis vorbehalten, dass ein Schaden überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale des § 3 Abs. 1 ist.

§ 4 Gewährleistung
(1) Dem Kunden stehen die gesetzlichen Leistungsstörungsrechte mit den in § 4 genannten Einschränkungen zu.

(2) Ein Anspruch auf Leistung von Schadensersatz ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht

a. für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von movingnet oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von movingnet beruhen,

b. sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von movingnet oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von movingnet beruhen,

c. sowie für Ansprüche auf Leistung von Schadensersatz nach dem Gesetz über die Haftung für fehlerhafte Produkte vom 15. Dezember 1989 (Produkthaftungsgesetz).

§ 5  Aufrechnung, Zurückbehaltung
(1) Der Kunde ist nicht berechtigt, mit einer Forderung aufzurechnen, die weder unbestritten noch rechtskräftig festgestellt ist.

(2) Der Kunde ist nicht berechtigt, ein Zurückbehaltungsrecht, das nicht auf demselben Vertragsverhältnis beruht, geltend zu machen.

§ 6 Datenschutz

Die Daten des Kunden unterliegen im Rahmen der Abwicklung der Geschäftsbeziehung der elektronischen Datenverarbeitung. movingnet wird bei der Nutzung der personenbezogenen Daten die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes beachten.

§ 7 Anwendbares Recht, Gerichtsstand
(1) Die Verträge zwischen movingnet und dem Kunden unterliegen deutschem Recht.

(2) Soweit der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs ist, wird als Gerichtsstand München vereinbart.

§ 8 Unwirksamkeit einzelner Klauseln
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.